Profil

Profil

Geschichte unseres Unternehmens

1954 | Gründung
1972 | Alsbach-Hähnlein
1975 | Klaus Bonin
1979 | Bruno Bonin

Unser Unternehmen wurde 1954 von Karl Bonin, Namensgeber und Vater der beiden geschäftsführenden Gesellschafter, gegründet. Beginnend mit einem Vertriebsbüro für Schreinereibedarf hat man sich zu einem anerkannt leistungsfähigen Fachgroßhandel für das Bestattungsgewerbe entwickeln können.

Durch das rasante Wachstum in den 60er- und 70er Jahren war das Haus gezwungen, sich räumlich erheblich zu erweitern. In der Folge hat das Unternehmen im »Gewerbe-gebiet Sandwiese« von Alsbach-Hähnlein seinen neuen Standort gefunden.

Verkehrsgünstig zwischen den beiden parallel verlaufenden Autobahnen A5 (Darmstadt-Heidelberg | Ausfahrt Zwingenberg) und A67 (Darmstadt-Mannheim | Ausfahrt Gernsheim) gelegen.

Nach Eintritt der Söhne Klaus und Bruno in das Unternehmen ist die Verantwortung sukzessive den Nachfolgern übertragen worden. Beide führen heute gemeinsam das Geschäft.

Nach über 50 Jahren unternehmerischer Tätigkeit hat sich das Haus in der Branche einen guten Ruf erarbeitet. Neben einem bedarfsgerechten Warensortiment steht der Name BONIN heute als Synonym für gutes Produktdesign, Lieferzuverlässigkeit, fachliche Kompetenz und Seriosität.